Abenteuer Südafrika: Reise zum schönsten Ende der Welt

inkl. Fahrt mit legendären Luxuszug Afrikas "Rovos Rail"
Südafrika 12-tägige Rundreise in Hotels, Lodges und im Zug Rovos Rail, HP bzw. VP inkl. Flug
Reisezeitraum 05.04.2020 - 13.05.2020
pro Person ab 3.999 €
Reisecode: 9379269

Willkommen im einzigartigen Afrika: Hier erwarten Sie endlose Savannen, karge Wüsten, tropische Regenwälder und eine Tierwelt wie aus König der Löwen. Bei Kultur- und Naturliebhabern steht der schwarze Kontinent oftmals auf der Wunschliste. Bei dieser Reise erlebt man all das, was einen gelungenen Afrika-Urlaub ausmacht: Eine Safari, Besichtigungen von Naturschönheiten, Pinguin Kolonien und eine Fahrt mit dem legendären Luxuszug "Rovos Rail". Freuen Sie sich auf zahlreiche Highlights wie den Krüger Nationalpark, die Panorama Route mit dem Naturwunder Blyde River Canyon, Besuch einer Straußenfarm, Cango Cave, Kapstadt und viele mehr. Für viel Abwechslung sorgen die verschiedenen Arten der Übernachtungen: Einmal im gemütlichen Hotel, mal in der beeindruckenden Lodge und auch direkt im "Rovos Rail". „Mutter Afrika“ wird für unvergessliche Momente sorgen.

Scribble_Highlight.png

Krüger Nationalpark: Der artenreichste Wildpark der Erde

Im Krügerpark erwarten Sie über 500 Vogel-, 114 Reptilien-, 49 Fisch- und 34 Amphibienarten und über 330 Baumsorten inklusive dem wohl berühmtesten Baum Afrikas - den Baobabbaum. Bei dieser Reise nutzen Sie die Gelegenheit, die wilden Tiere aus dem Reisebus zu beobachten. Entdecken Sie die "Big Five" - die fünf großen Landsäugetiere Afrikas, die Majestäten der Tierwelt: Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard.
Scribble_Highlight.png

Für Genussliebhaber

Am 10. Tag verkosten Sie den schmackhaften Wein in der Weinregion Stellenbosch, dem bekanntesten Weinbaugebiet Südafrikas: Fast ein Fünftel der dort produzierten Weine stammt aus dieser Region. Besonders stolz wird der Bordeaux-Blend präsentiert, welcher aus Trauben von Cabernet Sauvignon und Merlot vinifiziert wird.

Holen Sie sich einen Vorgeschmack: Weingut Neethlingshof Estate.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Flug von München oder Wien über Istanbul nach Johannesburg.
2. Tag: Ankunft in Johannesburg Ankunft, Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung.
3. Tag: Kruger Region Am frühen Morgen Pirschfahrt durch den Kruger-Nationalpark im offenen Geländewagen. Der Kruger-Nationalpark ist das größte Wildschutzgebiet Südafrikas. Er liegt im Nordosten des Landes in der Landschaft des Lowveld, auf dem Gebiet der Provinz Limpopo sowie des östlichen Abschnitts von Mpumalanga. Seine Fläche erstreckt sich vom Crocodile-River im Süden bis zum Limpopo, dem Grenzfluss zu Simbabwe, im Norden. Die Nord-Süd-Ausdehnung beträgt etwa 350 km, in Ost-West-Richtung ist der Park durchschnittlich 54 km breit und umfasst eine Fläche von rund 20.000 km². Damit gehört er zu den größten Nationalparks in Afrika. Mit seiner Artenvielfalt (507 Vogelarten, 336 Bäume, 147 Säugetiere, 114 Reptilien, 49 Fische und 34 Amphibien) ist er fast konkurrenzlos.
4. Tag: Kruger Region – Panoramaroute – Kruger Region Die historische Panoramaroute liegt in der Provinz Mpumalanga, in der man spektakuläre Aussichten auf atemberaubende Natur, faszinierende Steinformationen, eindrucksvolle Wasserfälle und beeindruckende Flora und Fauna bewundern und genießen kann. Die „Drei Schwestern“ („Three Rondavels“) gehören zu den bekanntesten Attraktionen entlang der Panoramaroute. Entlang des drittgrößten Canyons der Welt, dem Blyde River Canyon, hat man einen fantastischen Blick auf die Formationen und kann einen Spaziergang genießen. Der Blyde River Canyon ist aufgrund seiner vielfältigen Natur als der größte grüne Canyon bekannt. Er bietet wunderschöne Panoramaaussichten mit bis zu 25 Kilometern Sichtweite und ca. 1.000 verschiedenen südafrikanischen Pflanzen und Tieren ein Zuhause.
5. Tag: Kruger Region – Pretoria Stadtrundfahrt in Pretoria, Südafrikas Verwaltungshauptstadt. Die Stadt rühmt sich mit dem majestätischen Voortrekkerdenkmal – einem Stück der afrikanischen Pioniergeschichte. Ebenfalls sehenswert ist die riesige Nelson Mandela-Statue.
6. Tag: Pretoria – Rovos Rail Früh am Morgen Fahrt mit dem Luxuszug Rovos Rail, wo Sie die Landschaft an Bord des Luxuszuges genießen können.
7. Tag: Rovos Rail Besuch des Big Hole und des Diamond Mine Museums in Kimberley. Das Big Hole ist eine Tages- und Untergrundmine in Kimberley und gilt als das tiefste von Hand gegrabene Loch der Welt.
8. Tag: Rovos Rail – Kapstadt Besuch des historischen Dorfes Matjiesfontein und anschließend Weiterfahrt nach Kapstadt. Die außergewöhnliche Stadt liegt direkt an der Gabelung des Indischen und des Atlantischen Ozeans. Sie kombiniert Weltoffenheit, Kultur, bemerkenswerte Architektur und wunderschöne Natur. Erforschen Sie diese faszinierende Stadt und erleben selbst, was Kapstadt so einzigartig macht.
9. Tag: Kapstadt Tag zur freien Verfügung mit Möglichkeit, an einem Ausflug zur Halbinsel Peninsula mit Besuch des Kaps der Guten Hoffnung und des Boulders Beach teilzunehmen (optional zubuchbar).
10. Tag: Kapstadt – Stellenbosch – Kapstadt Fahrt in die berühmten Weinländer direkt vor den Toren Kapstadts. Aufgrund der 300 Sonnentage in der Region begannen die Hugenotten vor mehr als 200 Jahren mit dem Weinbau. Heute sind Weingüter wie Stellenbosch, Franschhoek und Paarl weltberühmt. Stadtrundfahrt durch Stellenbosch. Weiterfahrt zu einer der Weinfarmen und Verkostung. Anschließend Fahrt nach Franschhoek und Teilnahme an einer weiteren Weinverkostung.
11. Tag: Abreise Transfer zum Flughafen in Kapstadt und Rückflug über Istanbul.
12. Tag: Ankunft in Wien bzw. München und individuelle Heimreise.

Hinweis: Programmänderungen sind aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.

Beispielhotels

Ndhula Luxury Tented Lodge
Southern Sun Pretoria
Rovos Rail (Zug)
Sunsquare Cape Town City Bowl

Zimmer-/Appartementtypen

1 Bett-Zimmer oder 2 Bett-Zimmer mit Bad/Dusche und WC.

Verpflegung inklusive

9 x Frühstück, 2 x Mittagessen und 9 x Abendessen.

Reisen Sie mit unserem Bahnzubringer entspannt und staufrei ab/bis allen ÖBB Bahnhöfen zu Ihrem Flug ab Flughafen Wien.

Wichtige Hinweise

  • Gültig für Fahrten auf der gebuchten Strecke auf allen von den ÖBB betriebenen Zügen (einschließlich Railjet, ICE, EC, IC und Nahverkehrszügen) mit Ausnahme von ÖBB Nachtreisezügen (EN - EuroNight).
  • Das Ticket für die Hinreise ist bereits 2 Tage vor Ihrem Flug gültig und das Ticket für die Rückstrecke ist nach Ihrem Rückflug 14 Tage gültig. Somit ermöglichen die Bahntickets Ihnen eine entspannte An- und Abreise zum/vom Flughafen. Ab Reiseantritt muss die Rückfahrt dann innerhalb von 36 Stunden beendet sein.
  • Die Bahntickets gelten auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken.
  • Eine Sitzplatzreservierung ist nicht inkludiert. Die Sitzplatzreservierung wird empfohlen und kann unter www.oebb.at und bei den Ticketschaltern der ÖBB während der Öffnungszeiten durchgeführt werden.
  • Keine Kombination mit Tarifermäßigungen der ÖBB (z. B. VORTEILSCARD) möglich.
  • Die Bahntickets gelten nur in Verbindung mit einem gebuchten Flug ab dem Flughafen Wien. Die Voucher des Fluges müssen bei der Fahrkartenkontrolle vorgelegt werden.
  • Die Barablöse oder Erstattung für das Bahnticket ist nicht möglich.
  • Es gelten die Tarifbestimmungen der ÖBB in der jeweils gültigen Fassung.

Zu-/Ausstiegsstellen

  • alle ÖBB Bahnhöfe
Hinweis: Die gewünschte Zustiegsstelle muss bei Buchung bekannt gegeben werden.

Fahrplanauskunft

Informationen zum aktuellen Fahrplan finden Sie hier.

Ticketabholung

Sie erhalten zur Abholung Ihres ÖBB Tickets einen Abholcode. Mit diesem Abholcode können Sie Ihr Ticket bei allen stationären ÖBB-Ticketautomaten sowie an den Schaltern in ÖBB Bahnhöfen während der Öffnungszeiten abholen. Der Abholcode ist kein Bahnticket!

So erhalten Sie Ihren Abholcode:
Drücken Sie am Ticketautomaten auf der Startseite die Taste „Tickets abholen und Tickets drucken“. Geben Sie dann den Abholcode ein und drucken Sie das Ticket aus. Ihr Ticket ist bereits bezahlt. Bitte holen Sie Ihr Bahnticket zeitgerecht vor Abfahrt des gewählten Zuges ab und checken die Daten inkl. Start- und Zielbahnhöfe.

Wir bitten um Abholung der Tickets am Automaten und detaillierte Kontrolle bzgl. Datum, Strecke und Anzahl der reisenden Personen bis spätestens 48 Stunden vor der Abreise. Danach ist keine Änderung mehr möglich!

Ticketabholung

Extras in der 1. Klasse

  • angenehme Beinfreiheit
  • größerer seitlicher Sitzabstand
  • individuell verstellbare Sitze
  • Steckdose an jedem Platz
  • umfangreiches Angebot an aktuellen Tageszeitungen und Magazinen vor und nach der Reise
  • Zutritt zu den ÖBB Lounges (Wien Hauptbahnhof, Wien Westbahnhof, Wien Meidling, Linz Hauptbahnhof, Salzburg Hauptbahnhof, Innsbruck Hauptbahnhof, Graz Hauptbahnhof, Klagenfurt Hauptbahnhof)

Diverses

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Nicht inklusive:

  • Persönliche Ausgaben
  • Nicht erwähnte Speisen und Getränke
  • Trinkgelder
  • Visum
  • Individuelle Besichtigungen und Ausflüge

Bitte beachten Sie, dass bei Buchung der vollständige Name lt. Reisepass und das Geburtsdatum angegeben werden müssen und dass bei Namensänderung nach Abschluss der Buchung, deren Ursache ausschließlich im Einflussbereich des Reisenden liegt, die dadurch anfallenden Mehrkosten an den Reisenden weiterverrechnet werden.
Eigene Anreise zum jeweiligen Flughafen.

Impfungen: Für anfallende Impfungen informieren Sie sich Bitte bei ihrem Hausarzt bzw. Tropenarzt. Für den Besuch des Krüger National Parks wird die Einnahme von Malaria-Prophylaxen empfohlen.

Hinweise zu Reisedokumenten

Der Reisepass muss mindestens noch 6 Monate nach Ausreise noch gültig sein + 2 freie Seiten haben.

Diese Reise ist vom 01.08.2019 00:00 Uhr bis 22.09.2019 23:59 Uhr buchbar.
Änderungen an Text und Bild vorbehalten.

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite nutzen zu können, müssen Sie JavaScript aktivieren.